Öl- und Gasanlagen

Öl- und Gasanlagen zählen zu den beliebtesten Heizungsanlagen bei Ein- und Zweifamilienhäusern.
Denn dank effizienter Heiztechnik sind sie günstig im Betrieb: Brennwerttechnik wandelt Energie nahezu verlustfrei in Wärme um.
Außerdem ist eine Öl- oder Gasanlage sehr einfach zu bedienen, denn alles läuft automatisch und dazu noch zuverlässig über einen sehr langen Zeitraum. Da kann man problemlos mal mehrere Wochen oder sogar Monate nicht zuhause sein.
Die Versorgung mit Öl und Gas ist sicher. Sie sind auf Jahrzehnte ausreichend vorhanden, und werden aus verschiedenen Regionen importiert. Auch kann der Eigentümer einer solchen Anlage saisonale Preisschwankungen ausnutzen: Indem er dann einkauft, wenn die Preise niedrig sind.

Schlussendlich hat eine Öl- oder Gasheizung eine sehr lange Lebensdauer und kann mit einer Vielzahl weiterer Wärmegewinnungsanlagen kombiniert werden. Zum Beispiel mit einer Solaranlage.
Wenn Sie bereits eine Öl- oder Gasheizung besitzen, können Sie durch die Modernisierung Ihrer Anlage bis zu 30 Prozent Brennstoff einsparen. Die langfristig gesparten Kosten können einen Umbau oft schon innerhalb weniger Jahre wieder einspielen. Außerdem werden Modernisierungen häufig gefördert.
Dürfen wir Sie beraten? Dann sprechen Sie uns an. Per Telefon oder über unser Kontaktformular.